Datenschutz
Hubertus-Spültuch
Impressum
Meine Oma
Net-Along
Pythagoras-Armkugel
Taschen filzen
Wavy Cowl
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


 
also die karierte Strickjacke...kommt von einem Kollegen der Kommentar: "Frau M., ham's eana a Schlafdecken mit'bracht". :-)
Neiiiiin, das ist nicht das "gute englische Plaid" (so eine sagenumwobene Decke aus unserem Familienbesitz, die wohl von meiner Urgroßmutter "Ahndl" so genannt wurde). Ach, da habe ich ja auch noch ein Foto, Moment...
Anfangs im Garten.

Dann ein Waldspaziergang mit Picknick

Dann das Essen weggeräumt und den Nachttopf (ein Fundstück im Wald!) auf das gute alte englische Plaid. Wie entspannt!

Und das Plaid gab es bis Anfang des neuen Jahrhunderts, als es im Keller - gespickt mit Mottenlöchern - wiedergefunden und schweren Herzens entsorgt wurde.


...ist natürlich schon längst fertig. Sie war mir nur stets zu warm, auch wenn das Material recht dünn ist. So auch gestern. Aber man kann Mode ja auch mal anders präsentieren. :-)

Das Material war aus Norwegen, Rauma Lammul. Sehr dünn und ziemlich kratzig. Das Modell habe ich mir selber ausgedacht. A-Linie und Karos. Passt.
Verbrauch war ...äh ...sicher weniger als 350 Gramm. Auf jeden Fall unter 400 Gramm.


Ein zweiter und letzer Teil darf noch sein, dann kommt ganz sicher was über Stricksachen, ich verspreche es!


Der Wunsch ist mir Befehl. Die Mutter wünscht sich einen Strampler für meine Nichte. Allerdings habe ich nur Modelle ohne angestrickte Füße gefunden (finde ich auch vernünftig). Meine Wahl ist auf ein Drops-Modell gefallen. Die durchgehende Knopfleiste auf der Innenseite hat mich überzeugt. Material sind alle dünnen, handgesponnenen Reste, die einst in FI-Projekte eingestrickt wurden, doppelt mit 4 mm Nadeln verstrickt.

So Regenbogen-artig, dachte ich. Vielleicht ändere ich den Zopf vorne in der Mitte, da gibt es schönere Varianten.


Am Montag war Feiertag Ä (Mariä Himmelfahrt), aber im August gehört München den Daheimgebliebenen und man kann sogar am Feiertag den Tierpark besuchen, ohne in Menschenmassen zu ertrinken. Der Tag lief unter dem Motto "Faultiere". Vormittagsschläfchen, Nachmittagsschläfchen. Wir waren dabei.


 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma